Please update your Flash Player to view content.
Medizinische Versorgung

Krankenhaus

The American British Cowdray Medical Center

I.A.P. / Hospital ABC (englischsprachig)

Sur 136, No. 116, 01120 México D.F.

Tel.: 523.08000, Notfälle: 523.08161

Gesundheit

Das Auswärtige Amt erteilt in Deutschland per Aussagendienst Auskunft über verbeugende Gesundheitsmassnahmen für Lateinamerika.
Tel.: 01888.174.4444
www.auswaertiges-amt.de
Siehe auch www.medicalbrd.com/content/directory_gral.php

Impfungen

Für die Einreise nach Mexiko gibt es keine internationalen Impfvorschriften. Es empfiehlt sich ein Impfschutz gegen Hepatitis A, Tetanus und Diphterie. Bei Reisen auf eigene Faust auch Typhus. Fragen Sie vor Abreise einen Tropenmediziner nach eventuellen Prophylaxemassnahmen. Ein mittleres Malaria-Risiko herrscht aan der Golfküste und im Regenwald von Chiapas (unter 600m) vor.

Medikamente

In den mexikanischen Apotheken sind viele Medikamente rezeptfrei zu erhalten. Die meisten Hotels können englischsprachige Ärzte benennen. In grösseren Orten ist die Klinik (hospital) mit ambulantem Dienst hilfreich. Der Abschluss einer Auslandreisekrankenversicherung ist zu empfehlen.